Website Statistik
 
   
 
 
 
 
Gästebuch
Name/Ort Eintrag
Jack Knobel
von Stalden (Sarnen) 800 MÜM
erstellt am: 09.04.2022 16:38:36

Hallo Jungs aller möglicher Leventina Kurse;

Habe mal so durchgecrollt und festgestellt, dass ich auch bereits zu den Dino Saurier gehöre. (1935; Kurs 24 1952; bis 1960 gefahren; dann bei der Armee als Insrtuktor bis 1993; seit dann mega rüstiger Rentner mit Hobby Modeleisenbahn und, sehr wichtig, Schüpfer und Besitzer eine Kartonmodellschiff Museum mit 100 Schiffen aus der goldnen Schleppi Zeit 1950 -1960, als noch ein Stein auf dem andern stand ( Nix Funk,Radar; nein Romantische Orderstationen mit Flüstertüte, und gemütlich mal mit 2 oder 3 zusammen liegend höcklen "schnörren" !!!

Bin Tf.Buch als Jack Knobel in Stalden OW, wenn einer Lust hat ist erjederzeit zu einem Museumshöck bei mir mit Älpler Magronen eingeladen ! Und nun wie Käpten Kauder Willi mit der riesigen Glocke auf der SCHWYZ: In Gottes Namen, Allzeit gute Fahrt !

dillier.knobel@bluewin.ch  

Thomann Benny
von 8132 EGG b/ ZH
erstellt am: 03.03.2022 10:36:33

Hoi Fischer Fritz war auch Kurs 47 war auf MS Ticino von 62-64 und auf dem Messocco 64-65  bist du der grosse Berner

benny.thomann@biuewin.ch  

Thomann Benny
von 8132 EGG b/ ZH
erstellt am: 02.03.2022 17:23:00

Hoi Fischer Fritz bist du der grosse Berner bin auch aus kurs 47 der Oberhänsli aus dem Thurgau war auch ein grosser

benny.thomann@biuewin.ch  

Bendicht Simon
von Sumiswald
erstellt am: 30.01.2022 11:01:27

Vor 60 Jahren haben wier zusammen (Kurs 46) auf der Leventina angemustert, In der Zwischenzeit ist viel Wasser den Rhein hinunter geflossen. Viel ist in dieser Welt geschehen. Und jeder von uns hat sicher gut und weniger gute Zeiten durchgemacht. Ich schaue gelassen in die Zukunft. Die Vergangenheit besonders die Zeiten als Schiffer bleiben immer bei mir eingebrannt. Wünsche allen gute Gesundheit und den Kollegen aus Kurs 46 hoffentlich bis bald. Bänz aus dem Emmental (Sumiswald)

bendicht_Simon@Bluewin.ch  

zimmermann max
von Lugnorre
erstellt am: 27.10.2021 11:40:57

Hallo

ich verasuche es noch einmal.

bin vom Kurs 32,von1956 bis 64 gefahren,unteranderem auf dem Campanula mit Hans Gilgen. Da er Mitglied im Schifferverein ist würde ich mich sehr über seine Adresse freuen. vielen Dank.freundliche Grüsse m.zimmermann

max.zimmermann1@bluewin.ch  

zimmermann max
von Lugnorre
erstellt am: 23.10.2021 12:41:58

Hallo.bin vom Kurs 32 und von 1956 bis 64 gefahren. untr anderen auch mit Hans Gilgen auf der Campanula.ich habe gesehen ,dass Er Mitglied im Schifferverein ist. W

max.zimmermann1@bluewin.ch  

Alfred Hostettler
von Guggisberg
erstellt am: 17.10.2021 18:58:43

Freundliche Grüsse an alle ex Schulschiff-Leventina Besatzungen.

Hostettler.A Kurs:66

hostettler.a@bluewin.ch  

Oswald Oberle
von BASSERSDORF
erstellt am: 30.08.2021 11:00:52

oswald336@hotmail.ch  

Jack Knobel
von Stalden (Sarnen)
erstellt am: 16.08.2021 10:42:11

Hallo Jungs, muss noch nachtragen, der U-Boot Fritz war niemand anders als der legendäre Gebhard Fritz mit dem Schifferklavier, 1951 1.Mann, mit Frau und Tochter auf dem damals grösten Schleppschiff EDELWEIS 18*mit Schiffsführer René de Koning von Antwerpen.

*Die Namen - Planke hängt in meinen "Schiffermuseum SRAG 1950 -1960", zusammen mit über 60 selbstgebauten Schiffsmodellen aus dieser Zeit. 

dillier.knobel@bluewin.ch  

Jack Knobel
von Stalden (Sarnen)
erstellt am: 16.08.2021 10:31:40

Wenn ich, todmüde vom langen Marsch mit 2 mit Proviant vollgestopften Netzsäcken durch Wiesen und Wälder (Basler fahrt) als Schmelzer ans Rheinufer kam, rief ich dann mal "EDELWEIS 18 Ahou" , in der Hoffnung das der U-Boot Fritz oder der Zuber Sepp mich hören würden,  mir die Planke rausschieben und die Säcke abnehmen würden.

Das konnte schon mal 1 Stunde dauern, bis die meine Rufen hörten.

Herrliche Zeiten so um 1951.

Lieber Horber Ewald, bin auch schon rüstig ins 87.Jahr gestartet, alt gegerbte Schifferknochen halten eben schon recht lange durch.

Liebe alte, noch fahrenden oder schon auf Helling (Schrotplatz !?) liegende: Bleibt frisch und allzeit gute Fahrt.

jack

 

dillier.knobel@bluewin.ch  

Rinia
von Basel
erstellt am: 18.07.2021 14:50:32

Der Schiffsführer auf der Viola war bis 1977 Fredy Lüthi❤️

 

Helmuth Kammacher
von Oberwangen TG
erstellt am: 05.04.2021 13:50:18

Liebe Freunde und ehemalige Leventiner

Ich bin für die Frau und Kinder von Peter Diethalm auf der Suche nach Fotos von Peter. Er startete mit uns 1974 im Kurs 2.

Leider ist er an den Folgen eines Velounfalls letztes Jahr gestorben und seine Angehörigen möchten gerne noch etwas über seine Zeit auf dem Rhein zusammentragen.

Falls jemand etwas dazu beitragen kann soll er sich doch bitte bei mir melden. Ich möchte mich bereits jetzt für die Unterstützung bedanken.

Mit den besten Grussen

Helmuth (Silberzahn) Kammacher

078 880 12 80 oder hkammacher@hispeed.ch

hkammacher@hispeed.ch  

Bendicht Simon
von Wynigen
erstellt am: 02.01.2021 10:48:52

Frohes 2021 u blibet gsund.

e Gruss us wynige Kt. Bern

bendicht_simon@bluewin.ch  

Regula Portmann
von Langenbruck
erstellt am: 30.12.2020 19:26:28

Sehr geehrte Herren

Ich danke euch für eure Rückmeldung. Hat jemand von euch Heinz Herold gekannt? Was hatter er für eine Funktion. Ihm wurden Pläne der Wasserversorgung und des Weihers ausgehändigt. Eine entsprechende Notiz datiert vom 08.10.1952 haben wir gefunden. Gerne würden wir wissen, wo diese Pläne nun sind, da Herr Herold mittlerweile verstorben ist. Ich habe bereits versucht, irgendwie seine Nachkommen ausfindig zu machen, was sich sehr schwierig gestaltet, da ich überhaupt keine Anhaltspunke zu seiner Person habe.

Ich wünsche euch von Herzen ein gutes und gesundes neues Jahr!!

Regula Portmann vom Spittel, dem ehemaligen Feriendomizil der Schiffsrederei ;-)

re.portmann@outlook.comgast-hof-spittel.ch  

Oswald Oberle
von BASSERSDORF
erstellt am: 08.12.2020 12:51:43

Nachtrag zum letzten Eintrag f

oswald336@hotmail.ch  

Ewald Horber
von Hanstedt De
erstellt am: 07.12.2020 17:30:57

Für Regula

War 1952 mit Schiffer  Hug Willi zusammen auf dem Tankschleppschiff FRAUENBER.

Hug Willi war zusammen mit Schiffer Schurr  dort untergebracht. Diese Männer sind sicher alle schon gestorben, ich war damaLs ja im ersten Lehrjahr das heisst Hug Willi war sicher 10 bis 15 Jahre älter wie ich und ich bin inzwischen 84 Jahre alt

Gruss Ewald

ehorber@web.de  

Oswald Oberle
von BASSERSDORF
erstellt am: 05.12.2020 16:18:39

Hoi Regula

Ich kannte zwei von den Gesuchten, aber diese Jahrgänge sind schon längst gesrorben. Es waren zwei Schiffsführer, Alfred Lüthi und Edi Schurr, die mir während meiner Rheinschifferzeit (1951 bis 1955) dU von der Unterbringung auf den Höfen während den Kriegsjhren erzählten. Ich glaube kaum, dass Du noch einen findest, der heute noch lebt. Wenn doch, würde es mich auch interessiehen um wen es sich handelt.

 

Mit freundlichem Gruss,

Oswald

oswald336@hotmail.ch  

Regula Portmann
von Langenbruck
erstellt am: 15.11.2020 15:26:11

Guten Tag miteinander

Gibt es jemanden von Euch, der 1945-1946 in Langenbruck auf den Höfen Spittel und Neunbrunnen untergebracht wurde. Oder kenn Ihr jemanden? Das wäre für uns sehr spannend. Freue mich über eine Antwort.

Gruss aus Langenbruck, Regula Portmann

re.portmann@outlook.com  

Hans Hess
von Zürich
erstellt am: 27.08.2020 13:59:20

Hallo Ihr lieben,

Seit langer Zeit suche ich Bilder vom Stromer "PARANA" Erfreut war ich als die Bilder vom heutigen Zustand unter neuem Namen. TORRENT

Heute sehe ich die super Bilder vom Parana imalten schönen Kleid auf dem chat. Einfach genial. Ein grosses Dankeschön demjenigen welcher diese Bilder eingestellt hat. 

Einzigarti herzerwärmemd.

Danke und Grüsse an Alle Hans Hes Schiffsjunge auf dem Parana ca. 1963 mit Kapitän Piet Zaamaan

hanshess@bluewin.ch  

Fischer Fritz
von Regensdorf ZH
erstellt am: 07.07.2020 20:38:36

An alle ehemaligen Schifferkameraden/Kameradinnen,

Wer kannte den Hattstadt Werni???

Nach seiner Schifferzeit war Werni mit Leib & Seele Schausteller mit Karussell

auf vielen Chilbis, wie am Knabenschiessen jedes Jahr im Herbst im

Albisgüetli ZH, und an

vielen anderen Chilbis in der ganzen Schweiz.

Möchte nun an alle, die meinen ehemaligen Schifferkameraden Werni Hattstadt

kannten mitteilen, das Werni leider im Sommer 2018 während seinen

Sommerferien am Speiseröhrenkrebs verstorben ist. 

Bitte an alle die Werni kannten,Ihn in lieber Erinnerung zubewahren.

Hoffe, das Ihr alle noch gesund & munter seit, und voller Lebensenergie!!

Wünsche allen ( Oldys and Jongen Schipper ) die noch den sehr schönen Beruf

ausüben, alles Gute & allzeit gute Fahrt!! Cool

Mit den besten Grüssen

Fischer Fritz 1946/Ex- Stüürmann MS Basilea, MS Ursula, Schleppboot URI,

Ex-Truck Driver ( Kies, Beton. Belag & div. andere Baustoffe ) und schon

elftes Jahr in Rente!!


seewolf@bluewin.ch  

20 von 271 
    [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ]  
Seite: 1/14

zurück